Immobilien

Immobilien als Investition

Eine sichere Anlage sind Immobilien vor allem dann, wenn die eingenommenen Mieten nicht nur alle Kosten, sondern auch eventuelle zukünftige Wertminderungen ausgleichen und eine angemessene Rendite erwirtschaften können. Wenn eine Immobilie vornehmlich als Geldanlage erworben werden soll, ist neben ihrem Ertrag durch Vermietung oder Verpachtung auch die Wertentwicklung über einen längeren Zeitraum zu beachten.

Wertentwicklung einer Immobilie

Eine Immobilie oder ein „unbewegliches Sachgut“ ist ein Grundstück mit oder ohne Gebäude oder ein Bauwerk (Gebäude, Wohnung).

Aus rechtlicher Sicht unterscheidet man bei Grundstücken zwischen dem Grund und Boden einerseits und den darauf befindlichen Gebäuden und baulichen Anlagen andererseits. Grund und Boden sind resistent gegen Inflation – ihr Wert ist über lange Zeit stabil. Der Wert der darauf befindlichen Bauwerke hingegen ist nicht stabil; vor allem die laufende Abnutzung, aber auch neue Bedürfnisse der Bewohner oder wechselnde gesetzliche Vorschriften können ihren Wert mindern. Insgesamt kann sich also im Falle von Grundstücken eine positive oder negative Wertentwicklung ergeben.

Bei Neubauten kann man mit Wertminderungen von 20 bis 50 Prozent in den ersten zehn Jahren rechnen; langfristig ist jedoch ein Wertzuwachs abzusehen, wenn sich das Gebäude an einem guten Standort befindet. Zu berücksichtigen ist auch der Baukostenindex: Er beschreibt die durchschnittlichen Kosten im Neubau, hat aber auch Aussagekraft für den Sachwert bestehender Immobilien.

Denkmalimmobilien und Altbauten bieten als eine der letzten Möglichkeiten Steuererstattungen vom Staat zu generieren.

Viele Unternehmen investieren in Immobilien; hierbei setzen sie auf ein professionelles Management. Die Managementtechniken reichen von Facility Management bei bestehenden Gebäuden bis zur Projektentwicklung bei ungenutzten Grundstücke oder älteren Bestandsgebäuden.

Sprechen Sie mit uns, wenn Sie als privater Investor oder Unternehmen an dieser soliden Geldanlage interessiert sind!