Sachversicherung

Zu den wichtigsten Sachversicherungen zählen die Haftpflichtversicherung, die Hausratversicherung, die Gewerbeversicherungen, die Grundbesitzerhaftpflichtversicherung, die Rechtsschutzversicherung, ja sogar die Handyversicherung. Manchmal wird auch die Autoversicherung unter die Sachversicherungen gelistet, meistens handelt es sich aber hierbei um eine eigene Sparte.

Die Sachversicherungen unterteilt man in private und geschäftlich genutzte Sachversicherungen.

Die wichtigste Sachversicherung, die jedem zu empfehlen ist, nennt sich Privathaftpflichtversicherung. Die bekanntesten Privathaftpflichtversicherungen sind die Tierhalterhaftpflicht, die Bauherrenhaftpflicht und die Gewässerschadenhaftpflicht. Die Hausratversicherung sichert – wie der Name verrät – den Hausrat (Schränke, Betten, insbesondere auch Designermöbel etc.) ab. In der Rechtsschutzversicherung sind die geläufigsten die Privat-, die Berufs- und die Verkehrsrechtsschutzversicherung.