Kfz-Versicherung

Unter dem Begriff Kfz-Versicherung oder Autoversicherung sind verschiedene Versicherungen zusammengefasst, die den Besitzer eines privaten Personenkraftwagens schützen. Auch für andere Fahrzeuge (Motorrad, Fahrrad) gibt es Versicherungen.

Zu den üblichen Versicherungen rund um das Auto/Fahrzeug gehören:

  • Kfz-Haftpflichtversicherung (Schweiz: Motorfahrzeughaftpflichtversicherung)

  • Kaskoversicherung (Teilkasko/Vollkasko)

  • Schutzbrief

  • Insassenunfallversicherung

  • Verkehrs-Rechtsschutzversicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung gehört in den meisten Ländern zu den Pflichtversicherungen und dient dem finanziellen Schutz bei Unfällen, die man selbst verschuldet hat. Unfallopfer sind zu großen Schadensersatzsummen berechtigt, die Privatpersonen in der Regel nicht tragen können. Daher muss in der Regel jeder Halter eines Kraftfahrzeugs eine Haftpflichtversicherung abschließen, um ein Kraftfahrzeug im Straßenverkehr bewegen zu dürfen. Die anderen Versicherungsarten sind freiwillig.

Wir beraten Sie als unabhängiger Finanzdienstleister gerne bei der Zusammenstellung einer vorteilhaften und individuellen Gesamtversicherung – jeder Fahrer ist anders!

Versicherungsrechner KFZ-Versicherung

Wenn Sie den folgenden Versicherungsrechner verwenden, werden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie in die Formularfelder eingeben, von unserer Website an dritte Stellen übermittelt bzw. Ihre Daten von diesen dritten Stellen empfangen und verarbeitet. Die zum Zeitpunkt der Datenerhebung konkret bekannte dritte Stelle ist die JDC Pool GmbH, Kormoranweg 1, 65201 Wiesbaden.

Mit der Verwendung des Versicherungsrechners willigen Sie ein, Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich evtl. besonderer Kategorien personenbezogener Daten gemäß Art. 9 Abs. 1 DSGVO (dies sind etwa Gesundheitsdaten, Daten zur Religions-, Gewerkschafts-, Parteizugehörigkeit, zur ethnischen Herkunft, zum Sexualleben und zur sexuellen Orientierung sowie genetische und biometrische Daten), soweit diese Daten im Rahmen des Versicherungsrechners notwendig sind, von dem Makler bzw. den in dieser Einwilligungserklärung genannten dritten Stellen verarbeitet werden dürfen. Dies umfasst auch die Speicherung in Datensammlungen durch den Makler und die dritten Stellen sowie die Verarbeitung zur Antragsprüfung, Vertragserstellung und -verwaltung.

Sie willigen darüber hinaus ein, dass der Makler Ihre personenbezogenen Daten an Produktpartner (Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen, Kreditinstitute und Kapitalanlagegesellschaften, Bausparkassen, Finanzdienstleistungsinstitute und Wertpapierhandelsgesellschaften) sowie an die dritten Stellen übermitteln und von diesen empfangen kann. Dies erfolgt im Rahmen von Deckungsanfragen, Vertragsabschlüssen und der Durchführung/Abwicklung von Versicherungsverträgen und anderen von Ihnen gewünschten Finanzdienstleistungen. Soweit erforderlich, dürfen die dritten Stellen die übermittelten personenbezogenen Daten ebenfalls verarbeiten – insbesondere die übermittelten Daten auch zu Zwecken des Profiling verarbeiten – und an Produktpartner übermitteln. Diese Datenübermittlung stellt keine Änderung der Zweckbestimmung dar.

Sie willigen unbedingt und ausdrücklich in einen direkten Austausch Ihrer personenbezogenen Daten zwischen dem Makler, dem Maklerpool, den Produktpartnern sowie den in dieser Erklärung genannten weiteren dritten Stellen ein. Insbesondere ermächtigen Sie die Produktpartner zur unmittelbaren Datenübermittlung an den o.g. Empfängerkreis sowie die in diesen Datenschutzinformationen genannten Kategorien von Empfängern. Die Mitarbeiter der Produktpartner (z.B. Versicherungsunternehmen) sind insoweit von ihrer Schweigepflicht befreit. Bei Kranken-, Unfall- oder Lebensversicherungsverträgen umfasst dies ausdrücklich auch gesundheitliche Daten.

Sie willigen außerdem ein, dass im Rahmen der Anbahnung und zum Abschluss eines Versicherungs-, Darlehens- oder Baufinanzierungvertrages über Ihre Person Bonitätsauskünfte eingeholt werden dürfen, wenn dies von den angefragten Produktpartnern oder den eingeschalteten Maklerpools oder Vergleichsportalen zwingend vorausgesetzt wird. Sie ermächtigen den Makler hiermit, eine möglicherweise erforderliche Einwilligung zu Einholung von Bonitätsauskünften für Sie zu erklären. Diese Ermächtigung und eine darauf basierende Einwilligungserklärung können Sie jederzeit widerrufen.

Sie können diese Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit formfrei ganz oder teilweise ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum erfolgten Widerruf erfolgten Datenverarbeitung. Ein Widerruf der Einwilligung kann dazu führen, dass der Maklerauftrag teilweise oder vollständig nicht oder nicht mehr vertragsgemäß ausgeführt werden kann.

Zustimmen und Rechner starten

Datenschutzerklärung